Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

4226 mami sports

In der Zeit der Schwangerschaft muss der Körper Höchstleistungen erbringen Das Körpergewicht erhöht sich, während eine Vielzahl an Hormonen dafür sorgt, dass die Spannung der Bänder, Sehnen aber auch der Muskulatur reduziert wird. Diese fehlende Spannung kann sich in einer schlechten Körperhaltung, Rückenbeschwerden, Muskelverspannungen und in einem sich schlecht zurückbildenden Bauch wiederspiegeln.

 

Und genau hier setzt mami sports an: Durch maximal zielorientiertes Training möchte ich Mamis dabei unterstützen, schwangerschaftsbedingte Problemzonen weg zu trainieren. Die Tiefenmuskulatur soll wieder erspürt und aktiviert werden können um einen beschwerdefreien Alltag zu ermöglichen.

 

mami sports findet im dynamischen Wechsel zwischen Herz-Kreislauftraining und gezielten Kräftigungs-/Stabilisationsübungen statt und sorgt dafür, dass der Körper wieder in Form gebracht wird und die Mamis ihre Fitness zurück gewinnen.          

 

mami sports bietet jungen Müttern nach der Rückbildungsgymnastik (egal ob 3 Monate oder 5 Jahre nach der Geburt) den idealen Einstieg in einen bewegten, sportlichen Alltag.

 

Kein Unterricht am 12.10.2017

 

Gebühr: 75,00 €

 

 

 

 

 

 

-        

 

 

 

 


Termin(e)

10 Abende, Donnerstag, 19.10.2017, 17:30 - 18:45 Uhr


Kursort(e)

Laufen, Rottmayrstr. 16, Altes Rathaus, Raum 105


Dozent(en)

 Monika Vordermayer, Rückentraining-Instructor, mami sports Trainerin

Kontakt

Volkshochschule Laufen e.V.
mit Außenstelle Saaldorf-Surheim

Rottmayrstr. 16
83410 Laufen

Tel.: +49 (0) 8682 1492
Fax: +49 (0) 8682 956480
E-Mail: info@vhs-laufen-e-v.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Während der Schulferien ist das Büro geschlossen.