Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

3202 Die häufigsten Rechtschreib- und Grammatikfehler vermeiden

Wer nämlich mit H schreibt ist dämlich, das weiß jedes Kind. Doch wie

sieht es aus mit etwas Besonderes oder etwas besonderes? Wann hat

Hansis (oder Hansi‘s?) Laden geschlossen: „sonntag‘s, Sonntag‘s,

Sonntags oder sonntags“? Schreibt man jetzt „muß“ oder„muss“?

 

Und warum lügt man, wenn man nach einem rund um die Uhr friedlichen

Wochenende am Volksfest erzählt: „Die Stimmung war friedlich gewesen“,

oder wenn Sie einem Kollegen sagen: „Ich hatte dir die Unterlagen schon

geschickt“?

Finden Sie es heraus und erfahren Sie auf unterhaltsame und kurzweilige

Weise, wie Sie diese und andere Fehler erkennen und vermeiden können.

Bitte Schreibutensilien mitbringen.

Gebühr: 27,00 €

 


Termin(e)

2 Abende, Montag, 22.10. und 29.10.2018, 18:30 - 20:00 Uhr


Kursort(e)

Laufen, Rottmayrstr. 16, Altes Rathaus, Raum 103


Dozent(en)

Anja Richter, Autorin

Kontakt

Volkshochschule Laufen e.V.
mit Außenstelle Saaldorf-Surheim

Rottmayrstr. 16
83410 Laufen

Tel.: +49 (0) 8682 1492
Fax: +49 (0) 8682 956480
E-Mail: info@vhs-laufen-e-v.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Während der Schulferien ist das Büro geschlossen.